Mutmaßlicher Amokläufer in Oregon tot

Der mutmaßliche Amokschütze von Roseburg ist tot. Der Mann soll an einem College im US-Bundesstaat Oregon um sich geschossen haben. Mindestens zehn Menschen kamen um, etliche sollen verletzt worden sein. Der Verdächtige sei bei einem Schusswechsel mit der Polizei ums Leben gekommen, sagte ein Polizeisprecher. Wer der Mann war und warum er um sich schoss, ist noch unklar. Sprengstoffexperten suchten mit Hunden die großen Parkplätze ab.