Mutmaßlicher Anschlag auf Auto von Linken-Politiker in Freital

Bei einem mutmaßlichen Sprengstoffanschlag ist das Auto eines Linken-Politikers in Freital beschädigt worden. Laut Polizei wurde niemand verletzt. Nach Angabe der Linken gehört der Wagen Michael Richter, dem Fraktionsvorsitzenden der Partei im Freitaler Stadtrat. Wie ein Sprecher der Linken berichtete, wird bereits seit Wochen gegen Richter gehetzt, der sich in Freital für Flüchtlinge einsetzt. Auch Drohungen habe es schon gegeben. Das lasse einen rechtsextremen Hintergrund vermuten, hieß es.