Mutmaßlicher Mitbetreiber von Kinox.to in Leipzig vor Gericht

In Leipzig hat der erste Prozess gegen einen mutmaßlichen Mitbetreiber des Raubkopien-Portals Kinox.to begonnen. Der Angeklagte steht wegen gewerbsmäßiger Urheberrechtsverletzung vor dem Landgericht. Ihm wird vorgeworfen, zum Kernteam und Mitbetreiber von Kinox.to und dessen Vorgänger-Plattform Kino.to gehört zu haben. Außerdem ist er wegen Nötigung, Computersabotage und Steuerhinterziehung angeklagt. Die illegale Streaming-Plattform  Kino.to war im Sommer 2011 aufgeflogen und geschlossen worden. Kurz darauf ging der Klon Kinox.to ans Netz und ist bis heute online.