Nabu erneuert Kreuzfahrt-Kritik - Rußpartikelfilter fehlen

Der Naturschutzbund Deutschland hat der Kreuzfahrtindustrie erneut ein schlechtes Umwelt-Zeugnis ausgestellt. 17 von 20 Kreuzfahrtschiff-Neubauten, die bis 2016 im europäischen Markt Fahrt aufnehmen sollen, verfügten über keinerlei Abgasreinigung. Bei Gesamtinvestitionen von rund 10 Milliarden Euro koste ein Rußpartikelfilter nur 0,2 Prozent dieser Summe. Das sollte die Gesundheit der Passagiere und der Menschen in den Häfen wert sein, sagte ein Nabu-Verkehrsexperte. Die Feinpartikel werden für Krebs- und Herzkrankheiten mitverantwortlich gemacht.