Nach Anschlag auf Moschee: Merkel trifft Imam

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Rande der zentralen Einheitsfeiern in Dresden die Familie des Imams getroffen, auf dessen Moschee vor einer Woche ein Sprengstoffanschlag verübt worden war. Regierungssprecher Steffen Seibert veröffentlichte auf Twitter ein Foto, das Merkel in einem Gespräch mit der Familie zeigt. An der Tür der Moschee der Türkisch-Islamischen Gemeinde und vor dem Kongresszentrum in Dresden waren am vergangenen Montag kurz nacheinander Sprengsätze explodiert. Es entstand Sachschaden. Die Ermittler haben noch immer keine konkreten Hinweise auf die Täter.