Nach dem Taifun wächst die Verzweiflung

Unter den Überlebenden des Taifuns «Haiyan» auf den Philippinen wächst die Verzweiflung. Der Flughafen der zerstörten Stadt Tacloban wird nach Angaben von Augenzeugen von hunderten Menschen belagert, die auf Trinkwasser und Nahrungsmittel hoffen. Tausende Tonnen Hilfsgüter sind unterwegs, aber die Verteilung ist schwierig, weil in den Straßen meterhoch Schutt liegt. Tausende Menschen kamen durch den Taifun ums Leben. Er traf abgeschwächt mittlerweile auch Nordvietnam und Südchina.