Nach Großrazzia in Bordellen: Ermittlungen im Rockermilieu

Im Rahmen von Ermittlungen um Großbordelle hat es am Abend eine Razzia gegeben. Unter der Leitung des LKA wurden zeitgleich 4 Großbordelle, 5 Geschäftsräume, 28 Wohnungen und 14 Fahrzeuge in sechs Bundesländern sowie in Österreich, Bosnien und in Rumänien durchsucht. Drei Männer und zwei Frauen im Alter von 21 bis 49 Jahren wurden festgenommen. Insgesamt wird gegen 15 Verdächtige ermittelt. Mehrere davon zählten zur rockerähnlichen Gruppierung United Tribunes aus Stuttgart und Bosnien, heißt es vom LKA