Nach Hai-Angriff: Deutsche Touristin auf Hawaii gestorben

Eine deutsche Urlauberin ist auf Hawaii an den Folgen eines Hai-Angriffs gestorben. Sie erlag ihren schweren Verletzungen. Das teilten das Krankenhaus auf der Insel Maui, in dem die Frau aus Nordhessen behandelt wurde, und ihre Familie mit. «Jana hat stark um ihr Leben gekämpft. Wir sind sehr traurig, dass sie diesen Kampf verloren hat», heißt es in der von Mutter und Schwester verfassten Mitteilung. Die 20-Jährige war 50 Meter vor der Küste der Ferieninsel Maui schnorcheln, als ein Hai ihr den rechten Arm abriss.