Nach historischem Votum für Winter-WM: FIFA will Gespräche mit Ligen

Nach dem historischen Votum für die erste Winter-WM der Fußball-Geschichte in Katar 2022 drängt die FIFA auf eine rasche Klärung der Terminproblematik für Europas Top-Ligen. Nur mit einer Beschwichtigung von Bundesliga, Premier League und Co. kann der Weltverband weitere Negativschlagzeilen rund um das kritisierte Turnier am Golf verhindern. Eine Arbeitsgruppe werde sich in Kürze treffen, um den internationalen Spielkalender für den Turnus 2019-2022 zu finalisieren, kündigte die FIFA an.