Nach Nebelauflösung teils heiter bis wolkig

Am Mittwoch fällt an den Alpen sowie in den östlichen Mittelgebirgen zunächst noch etwas Regen oder Schnee. Sonst ist es nach Auflösung teils zäher Hochnebelfelder heiter, teils wolkig und es bleibt trocken.

Nach Nebelauflösung teils heiter bis wolkig
Ralf Hirschberger Nach Nebelauflösung teils heiter bis wolkig

Im Tagesverlauf gibt es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes auch an den Alpen Wolkenlücken. Die Temperaturmaxima liegen zwischen 3 und 8 Grad. Der Wind weht im Norden schwach bis mäßig, sonst frisch und vor allem im Süden mit starken bis stürmischen Böen aus Ost bis Nordost. Auf dem Feldberg gibt es schwere Sturmböen.

In der Nacht zu Donnerstag ist es zunächst verbreitet klar. Später bilden sich einige Nebel- oder Hochnebelfelder. Es bleibt trocken. Die Temperatur sinkt auf 1 bis -4 Grad, an den Alpen bis -8 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig. In Gipfellagen kommt es noch zu starken bis stürmischen Böen.