Nach Protesten in Hongkong: Hunderte campieren auf den Straßen

Nach neuen prodemokratischen Demonstrationen in Hongkong haben in der Nacht wieder Hunderte auf den Straßen campiert. Aktivisten begannen den Tag mit einem Morgenlauf zur symbolischen Unterstützung der Proteste. In mehreren Stadtvierteln sind weiter Hauptverkehrsadern blockiert. Die Lage ist aber entspannt. Die Polizei hält sich zurück. Nach der Absage des Dialogs mit den Studenten durch die Regierung hatte ein Studentenführer am Abend zu langfristigen Protesten aufgerufen.