Nach Ranges Entlassung: Forderung nach weiteren Konsequenzen

Nach der Entlassung von Generalbundesanwalt Harald Range werden Forderungen nach weiteren Konsequenzen laut. Die Grünen verlangten eine sofortige Aufklärung der Vorgänge in der Affäre um die Landesverrats-Ermittlungen gegen zwei Journalisten von Netzpolitik.org. «Die schnellste Möglichkeit dafür ist eine Sondersitzung des Rechtsausschusses», sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt der «Passauer Neuen Presse». Justizminister Heiko Maas hatte Range in den Ruhestand versetzt. Range hatte Maas politische Einflussnahme auf die Justiz im Zuge der Ermittlungen vorgeworfen.