Nach tödlichen Polizei-Schüssen auf Schwarzen ermittelt auch FBI

Nach den tödlichen Schüssen eines weißen US-Polizisten auf einen anscheinend unbewaffneten Schwarzen hat auch das FBI mit Ermittlungen begonnen. Die Behörde prüft unter anderem, ob der Beamte eine Bürgerrechtsverletzung begangen hat. Unterdessen meldete sich der Urheber des Handyvideos zu Wort. Der Polizist und der Afroamerikaner eine körperliche Auseinandersetzung gehabt, sagte der Mann dem Sender NBC. Der Polizist habe die Kontrolle über die Situation gehabt. Das Opfer habe nur noch weglaufen wollen.