Nach Tod von Walker: Zukunft von «Fast & Furious»-Kinoreihe unklar

Nach dem Tod von Hollywood-Star Paul Walker ist die Zukunft der erfolgreichen Action-Kinoreihe «Fast & Furious» noch unklar. Der siebte Teil der Serie, in dem Walker wieder eine Hauptrolle als Polizist Brian O'Conner spielen sollte, war für den 11. Juli 2014 angekündigt. Das Universal-Filmstudio sagte bislang nicht, ob das Datum eingehalten werden und ob der Film überhaupt herauskommen kann. Walker war am Samstag bei einem Autounfall in Los Angeles ums Leben gekommen.