Nach Unfall mit sechs Toten: Erkenntnisse Anfang der Woche erwartet

Unachtsamkeit oder ein technischer Defekt? Der Hintergrund für den schweren Unfall mit sechs Toten auf dem Berliner Ring gibt den Ermittlern Rätsel auf. Der Fahrer eines bulgarischen Transporters mit acht Insassen war gestern am Autobahndreieck Barnim an einem Stauende auf einen Lastwagen aufgefahren. Der 27-Jährige überlebte schwer verletzt und wird in einer Spezialklinik behandelt. Die Beamten wollen übermorgen versuchen, ihn zu vernehmen