Nach Unwetter in Ostwestfalen sind viele Straßen wieder frei

Abgedeckte Dächer, umgestürzte Bäume, vollgelaufene Keller: Ein Unwetter hat in Ostwestfalen erheblichen Schaden angerichtet. Die Feuerwehr war im Kreis Minden-Lübbecke am Abend im Dauereinsatz. In Minden, Porta Westfalica, Bad Oeynhausen und Petershagen wütete das Unwetter besonders heftig. Auf den Straßen standen demolierte Autos. In Porta Westfalica stürzte ein Rollerfahrer über einen herausgespülten Gullydeckel und wurde schwer verletzt. Inzwischen sind die meisten Straßen wieder freigeräumt.