Nach Zugunglück mit zwei Toten suchen Ermittler Unfallursache

Nach dem Unglück auf einem Bahnübergang in Freihung in der Oberpfalz suchen Ermittler nach der Ursache. Warum der Lkw auf dem Bahnübergang stand, wisse man nicht, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberpfalz. In der unübersichtlichen Situation in der Nacht gingen die Beamten zunächst davon aus, dass der Schwertransporter auf den Schienen aufgesessen war. Der Transporter hatte einen Militärlastwagen transportiert. Als ein Regionalzug aufprallte, wurden der Zugführer und der Lastwagenfahrer getötet.