Nackter Saunagast sprüht Pfefferspray im Schwimmbad

Mit Pfefferspray hat ein Saunagast mehrere Bedienstete eines Schwimmbads in Rheinland-Pfalz angegriffen. Der 39-Jährige hatte sich nach einem Streit in dem Bad in Wissen an der Sieg die Spraydose aus der Umkleide geholt, wie die Polizei mitteilte. Dann verfolgte er nackt den Saunameister ins Foyer und in die Gaststätte des Bades. Auch ein weiterer Bademeister und eine Servicekraft wurden angegriffen und leicht verletzt. Nach der Tat legte sich der Mann in einen Whirlpool und wartete auf die Polizei. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.