Nahles: Fortschritte beim Mindestlohn erzielt

Die große Runde der Koalitionsverhandlungen von Union und SPD hat Fortschritte beim Mindestlohn erzielt. Ein wichtiger Schritt zur Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns sei gemacht, sagte SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles. Man habe Einigkeit über die Zusammensetzung einer Mindestlohnkommission erzielt. Allerdings sei die Höhe des Mindestlohns weiter umstritten. Nahles begrüßte die Einigkeit bei der Frauenquote. Allerdings sei das Adoptionsrecht für homosexuelle Paare weiter strittig.