Nahles will «Kern der Arbeitslosigkeit knacken»

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles will den derzeitigen Tiefststand bei der Arbeitslosigkeit nutzen, um weiterhin Betroffenen wieder zu einem Job zu verhelfen. Es gehe darum, den Kern der Arbeitslosigkeit knacken, sagte sie in Berlin. Das Haupthindernis sieht Nahles in einer unzureichenden Qualifizierung. Das will sie bekämpfen. Zusammen mit der EU-Kommissarin Marianne Thyssen will sie dafür Ende Januar entsprechende Programme vorstellen. Seit der Wiedervereinigung war die Zahl der Arbeitslosen in einem Dezember noch nie so tief wie diesmal.