Nahost-Quartett fordert Israel und Palästina zu Zurückhaltung auf

Die USA, Russland, die EU und die Vereinten Nationen haben Israelis und Palästinenser angesichts der jüngsten Eskalation der Gewalt zu größter Zurückhaltung aufgefordert. Das sogenannte Nahost-Quartett sei wegen der Spannungen in der Region extrem besorgt, teilte die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini in Wien mit. Beide Seiten müssten provozierende Äußerungen und Handlungen unterlassen. Seit drei Wochen eskaliert wieder die Gewalt zwischen Israel und Palästinensern. Dutzende Menschen kamen ums Leben.