Schweizer Solarflieger will zu riskantem Pazifik-Überflug starten

Das Schweizer Flugzeug «Solar Impulse 2» will heute Abend unserer Zeit von der ostchinesischen Stadt Nanjing zu seinem schwierigen Flug über den Pazifik nach Hawaii starten. Es ist mit sechs Tagen die längste und gefährlichste Etappe auf der Weltumrundung des Flugzeuges, das allein mit Sonnenenergie betrieben wird. Nie zuvor ist ein Solarflugzeug solange an einem Stück geflogen. Fünf Wochen saßen die Abenteurer André Borschberg und Bertrand Piccard wegen schlechten Wetters in Ostchina fest.