Schweizer Sonnenflieger in China gestartet

Der Schweizer Sonnenflieger «Solar Impulse 2» ist in China zum ersten Pazifik-Überflug eines Solarflugzeugs gestartet. Das Flugzeug wartete schon seit fast etwa sechs Wochen in der Stadt Nanjing im Osten des Landes auf die richtigen Wetter-Bedingungen für den langen Flug nach Hawaii. Der Flug über den Pazifik ist mit geplanten sechs Tagen die längste und gefährlichste Etappe auf der Weltumrundung des Flugzeugs, das allein von Sonnenenergie betrieben wird. Nie zuvor ist ein Solarflugzeug so weit an einem Stück geflogen.