Nasa reaktiviert Weltraumteleskop zur Asteroiden-Suche

Mit einem eigentlich bereits eingemotteten Weltraumteleskop will die US-Raumfahrtbehörde Nasa nach Asteroiden suchen. Das fliegende Infrarot-Observatorium «Wise» soll nach möglicherweise gefährlichen Himmelskörpern Ausschau halten. Es soll aber auch einen passenden Asteroiden finden, der eingefangen werden könnte. Experten schätzen, dass die Reaktivierung des Teleskops auch auf Budgetkürzungen zurückzuführen ist. Die neue Mission soll im September starten und drei Jahre dauern.