Nato bietet Ukraine eine Perspektive zum Beitritt

Die Nato bietet der Ukraine weiter eine Beitrittsperspektive. «Wie auf dem Nato-Gipfel 2008 in Bukarest beschlossen, steht unsere Tür offen», hieß es in Nato-Kreisen. «Die Ukraine wird ein Mitglied der Nato werden, falls sie darum bittet, die Standards erfüllt und sich an die notwendigen Prinzipien hält».

Ein Beitrittsgesuch werde genau so behandelt werden wie das von jedem anderen Staat. Die Nato-Staaten hatten bereits 2008 der Ukraine - ebenso wie Georgien - grundsätzlich die Mitgliedschaft im Nordatlantischen Militärbündnis versprochen.

Das ukrainische Parlament hatte am Dienstag für ein Gesetz über das Ende der Neutralität gestimmt und damit den Weg für einen Nato-Beitritt frei gemacht. Die Nato-Quelle verwies darauf, dass die Ukraine ein unabhängiges und souveränes Land sei und allein über ihre außenpolitische Ausrichtung entscheiden könne.