Nächstes «Charlie Hebdo»-Heft mit Millionenauflage geplant

Die nächste Ausgabe des französischen Satiremagazins «Charlie Hebdo» soll auch nach dem blutigen Anschlag auf die Redaktion in der kommenden Woche erscheinen. Das kündigte der Kolumnist des Magazins, Patrick Pelloux nach der Terrorattacke mit zwölf Toten an. Geplant ist eine Veröffentlichung am Mittwoch, dem üblichen Erscheinungstag des religionskritischen Blattes. Der Verlag kündigte eine Auflage von einer Millionen Exemplaren an. «Charlie Hebdo» erscheint sonst mit rund 60 000 Exemplaren.