Nemzow-Begleiterin verlässt Russland

Die Zeugin des Mordes an dem russischen Oppositionellen Boris Nemzow hat Russland in Richtung Heimat verlassen. Anna Durizkaja habe einen Flug nach Kiew genommen, zitiert die russische Nachrichtenagentur Tass einen Sprecher des ukrainischen Außenministeriums. Die 23-Jährige hatte Nemzow begleitet, als dieser am späten Freitagabend mit vier Schüssen in den Rücken auf einer Brücke in Nähe des Kremls in Moskau getötet worden war. Durizkaja blieb unverletzt. Berichten zufolge gab sie an, den Täter nicht gesehen zu haben. Nemzow soll heute beigesetzt werden.