Netanjahu warnt vor «gefährlicher Einigung» mit Teheran

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die Staats- und Regierungschefs der beteiligten Staaten vor einer «gefährlichen Einigung» bei den Atomverhandlungen mit Teheran gewarnt. Netanjahu sagte, er habe mit US-Präsident Barack Obama, dem russischen Präsidenten Wladimir Putin, Kanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Präsidenten François Hollande sowie dem britischen Premierminister David Cameron telefoniert und gesagt, dass die sich abzeichnende Einigung schlecht und gefährlich sei.