Hitzewelle in Indien: Mindestens 750 Tote

Eine besonders lange und gewaltige Hitzewelle mit bis zu 48 Grad setzt dem indischen Subkontinent zu. Bisher starben nach offiziellen Angaben in Indien mindestens 750 Menschen infolge der hohen Temperaturen. «Die meisten Opfer sind Menschen, die direkt der Sonne ausgesetzt waren. Viele von ihnen waren älter als 50 Jahre und arbeiteten im Freien», hieß es vom Katastrophenmanagement. In Kolkata beschlossen viele Taxifahrer nach dem Tod zweier Kollegen, zwischen 11 und 16 Uhr nicht mehr zu fahren.