Neue Grabungen belegen: Hermeskeil ältestes römisches Militärlager

Rund ein Jahr nach dem Nachweis des bislang ältesten römischen Militärlagers auf deutschem Boden bei Hermeskeil in Rheinland-Pfalz haben neue Grabungen den Befund untermauert. Die Archäologen fanden Weinamphoren-Scherben, die wohl noch aus dem zweiten Viertel des ersten Jahrhunderts vor Christus stammen. Archäologin Sabine Hornung sagte der Nachrichtenagentur dpa, auch Reste von keltischen Vorrats- und Trinkgefäßen sowie etwa ein halbes Dutzend weiterer Schuhnägel von Legionärssandalen wurden gefunden.