Neue Halle für die Batschkapp

Der Frankfurter Kult-Rockclub Batschkapp zieht um. In der nächsten Woche heißt es für die legendäre Location endgültig: raus aus den alten Räumen und rein in die in einem Gewerbegebiet gelegene neue Halle.

Dort gibt es dann deutlich mehr Platz als bisher. Ab dem 10. Dezember finden alle Konzerte und Partys in den neuen Räumen statt, verkündet die Batschkapp auf ihrer Internetseite. Der Club ist seit 1976 eine feste Adresse in der Frankfurter Musikszene. Hier traten schon Lenny Kravitz, Die Toten Hosen und Nirvana auf.