Neue Hoffnungen auf Fortschritte im Ukraine-Konflikt

Nach der weitgehenden Respektierung des Waffenstillstands im Ukraine-Konflikt gibt es jetzt Hoffnungen auf weitere Fortschritte. Außenminister Frank-Walter Steinmeier äußerte sich nach einem Treffen mit den Außenministern aus Frankreich, Russland und der Ukraine am Abend in Berlin zuversichtlich. Bei dem Gespräch sei man in einigen Dingen entscheidend vorangekommen. Sein russischer Amtskollege Sergej Lawrow erklärte nach Angaben der russischen Nachrichtenagentur Interfax: «Wir sind zufrieden mit der Waffenruhe im Donbass, die weitgehend eingehalten wird.»