Neue Nummer 1 in den Kinocharts: US-Amerikaner haben «Gänsehaut»

Zwei Wochen vor Halloween stimmen sich die US-Amerikaner schon einmal im Kino auf das Horror-Fest ein: Die Gruselkomödie «Gänsehaut» war am Wochenende der erfolgreichste Film im Land. 23,5 Millionen Dollar spielte der auf einer Jugendbuchserie basierende Film mit Jack Black laut Branchenwebseite «Hollywood Reporter» ein. Damit blieb für Matt Damon als «Der Marsianer» mit 21,5 Millionen Dollar nur Platz zwei. Auf dem dritten Rang folgt der neue Spielberg-Film «Bridge of Spies - Der Unterhändler» mit Tom Hanks in der Hauptrolle.