Neue Regeln treten heute in Kraft: Krankenkassenbeiträge und Hartz IV 

Zum Jahreswechsel am 1. Januar 2015 treten mehrere Gesetzesänderungen in Kraft: Zum Beispiel können die gesetzlichen Krankenkassen jetzt wieder über einen Teil der Beiträge selbst bestimmen. Dazu wird der bisherige Beitrag um 0,9 Punkte auf 14,6 Prozent gesenkt. Auf dieser Basis ist es den Kassen möglich, einen Zusatzbeitrag zu erheben. Außerdem steigen die Regelsätze für Empfänger von Hartz-IV-Leistungen um gut zwei Prozent. Alleinstehende erhalten einen Betrag von 399 Euro und damit 8 Euro mehr als bisher.