Neue Statikberechnung soll Baustopp am BER beenden

Der Aufsichtsrat der Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft berät heute über die aktuelle Krise am neuen Hauptstadtflughafen. Dort gilt seit Montag ein Baustopp, weil sich herausgestellt hat, dass die Rauchgasventilatoren im Terminaldach schwerer sind als in den Plänen angenommen.

Neue Statikberechnung soll Baustopp am BER beenden
Ralf Hirschberger Neue Statikberechnung soll Baustopp am BER beenden

Der Flughafen hatte eine neue Statikberechnung bis zur Sitzung des Kontrollgremiums angekündigt. Sie soll belegen, dass das Bauwerk dennoch standfest ist. Der Berliner Flughafen-Koordinator Engelbert Lütke Daldrup hatte sich am Donnerstag zuversichtlich gezeigt, dass die Baustelle in den nächsten Tagen teilweise wieder freigegeben werden kann.

Thema bei der Sitzung am Flughafen Tegel sind auch mögliche Kapazitätserweiterungen am neuen Airport.