Neue Verhandlungsrunde im Kita-Tarifstreit

Im Tarifkonflikt um die Kita-Erzieherinnen suchen Gewerkschaften und Arbeitgeber heute in einer neuen Verhandlungsrunde in Hannover eine Lösung. Nach einem vierwöchigen Streik im Mai hatte es in dem Konflikt um 240 000 Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst eine Schlichtung gegeben. Doch die Gewerkschaftsmitglieder lehnten den Schlichterspruch ab. Verdi hat bereits angekündigt, dass es ohne Verbesserungen gegenüber des Schlichterspruchs zu einer Eskalation der Streiks kommt.