Neue Warnstreiks bei der Post - Sortierung in Paketzentren betroffen

Bei der Deutschen Post stehen die Zeichen auf Arbeitskampf: Mit Beginn der Mittagsschicht haben Beschäftigte in sechs Paketzentren Nordrhein-Westfalens für 24 Stunden die Arbeit niedergelegt. Das teilte der Verdi-Landesbezirk NRW in Düsseldorf mit. In Bayern begannen nach Angaben der Gewerkschaft in allen Paketzentren ebenfalls eintägige Warnstreiks. Verdi geht davon aus, dass in wenigen Stunden die Paketsortierung weitgehend zusammenbricht. Auch in anderen Bundesländern wie in Rheinland-Pfalz wurden Beschäftigte zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen.