Mit Kindern besetztes Boot kentert - alle Insassen gerettet

Mehrere Kinder sind bei einem Schulausflug auf dem Rhein verunglückt. Ein Kanu mit Schülern an Bord kenterte bei Neuenburg südlich von Freiburg, teilte die Polizei mit. Grund sei die starke Strömung gewesen. 18 Insassen konnten sich ans Ufer retten oder wurden aus dem Wasser gezogen. Vier weitere Insassen wurden zunächst vermisst. Sie konnten aber den Angaben zufolge nach rund einer Stunde und einem Großeinsatz der Rettungskräfte gerettet werden.