Neuer Cyberangriff auf Israel: Hacker legen Webseiten lahm

Pro-palästinensische Hacker haben mit gezielten Angriffen Dutzende israelische Webseiten lahmgelegt. Unter anderem sei eine Seite für Spitzenleistung in der Erziehung betroffen, berichten israelische Medien. Außerdem seien die Seiten mehrerer israelischer Sänger attackiert worden. Auf vielen Seiten erschien die Mitteilung «Hacked by AnonGhost». Eine Hacker-Gruppe hatte Israel im Namen von Anonymous für heute einen «elektronischen Holocaust» angedroht.