Neuer Korruptionsskandal in Liebermans Partei Israel Beitenu

Die Partei des israelischen Außenministers Avigdor Lieberman wird von einem neuen Korruptionsskandal erschüttert. Rund 30 Verdächtige wurden bereits von der Polizei zu den Vorwürfen befragt. Im Zentrum des Skandals stehen Mitglieder der rechtsorientierten Partei Unser Haus Israel, wie israelische Medien berichten. Gegen Lieberman selbst sind bislang keine Vorwürfe bekannt.Bislang wurde damit gerechnet, dass Liebermans Partei nach den Wahlen im März «Zünglein an der Waage» werden könnte.