Neues Außenministertreffen zum Ukraine-Konflikt

Angesichts von neuen Verstößen gegen die Waffenruhe im Osten der Ukraine sind die Außenminister aus Deutschland, Frankreich, Russland und der Ukraine in Berlin zu Gesprächen zusammengekommen.

Neues Außenministertreffen zum Ukraine-Konflikt
Irina Gorbasyova Neues Außenministertreffen zum Ukraine-Konflikt

Dabei geht es darum, wie die Friedensvereinbarungen für die ehemalige Sowjetrepublik von Mitte Februar endlich umgesetzt werden können.

Der vereinbarte Waffenstillstand wird seit Anfang September weitgehend eingehalten. Kurz vor dem Ministertreffen beschuldigten sich Kiew und die prorussischen Separatisten jedoch gegenseitig, dagegen zu verstoßen.

Besonders unruhig war es nach übereinstimmenden Informationen nördlich und westlich der Separatistenhochburg Donezk. Bei anderen Punkten der Vereinbarungen sind beide Seiten erheblich im Verzug.