Neues Fahndungsbild soll Hinweise auf Pariser Attentäter bringen

Nach den mysteriösen Überfällen auf zwei Pariser Medienhäuser fahndet die französische Polizei mit Hochdruck nach dem flüchtigen Täter. Die Ermittler veröffentlichten am Dienstag ein weiteres Bild des unbekannten Mannes, dem neue Attentate zugetraut werden.

Neues Fahndungsbild soll Hinweise auf Pariser Attentäter bringen
French Police / Handout Neues Fahndungsbild soll Hinweise auf Pariser Attentäter bringen

Es zeigt ihn wesentlich deutlicher als die bislang publizierten Aufnahmen. Das Bild stammt nach Angaben der Ermittler von einer Überwachungskamera der Nahverkehrsgesellschaft RATP. Zu drei am Montagmontag veröffentlichten Aufnahmen gab es rund 400 Hinweise aus der Öffentlichkeit. Sie führten zunächst allerdings nicht zur Identifizierung des Attentäters.