Neun Banken in Italien durchgefallen - Zentralbank bleibt gelassen

Neun der 25 durchgefallenen Institute bei den Bankentests der EZB kommen aus Italien. Die Zentralbank des Landes bewertet das Ergebnis dennoch positiv. Fünf Geldhäuser hätten schon durch eine Erhöhung der Kapitalpuffer vorgesorgt. Der Test habe die Widerstandsfähigkeit des Bankensystems gezeigt - obwohl das Land in eine tiefe Krise durchgemacht habe. In Deutschland haben alle großen Banken ausreichend Kapital, um auch schweren Krisen zu trotzen. Als einzige Bank aus Deutschland fiel die Münchener Hypothekenbank durch.