Neun deutsche Skispringer für Tournee-Auftakt qualifiziert

Angeführt von Severin Freund gehen neun deutsche Skispringer beim Auftaktwettbewerb der Vierschanzentournee in Oberstdorf von der Schanze. Freund landete am Samstag in der Qualifikation mit 127,5 Metern auf Platz neun. Mit dabei ist auch Team-Oldie Martin Schmitt, dem bei seinem Weltcup-Comeback ein 49. Rang reichte. Von den 13 DSV-Adlern kamen zudem Andreas Wellinger, Richard Freitag, Andreas Wank, Marinus Kraus, Michael Neumayer, Daniel Wenig und Danny Queck weiter.