Neun Tote bei Flugzeugabsturz in Russland

Beim Absturz eines russischen Transportflugzeugs vom Typ Antonow An-12 sind nahe der sibirischen Stadt Irkutsk alle neun Insassen ums Leben gekommen. An Bord der Maschine, die auf einem Militärgelände abstürzte, seien sechs Besatzungsmitglieder und drei Flugzeugmechaniker gewesen, teilten die Behörden mit. Am Boden seien zwei Militärdepots ohne Munition zerstört worden. Verletzte gab es jedoch keine, wie es hieß. Die Antonow sollte von einer Flugzeugfabrik in Nowosibirsk in eine andere bei Irkutsk fliegen.