Neureuther beim Slalom in Åre Zweiter

Skirennfahrer Felix Neureuther hat den zehnten Sieg seiner Weltcup-Karriere knapp verpasst. Der 30-Jährige landete beim Slalom im schwedischen Åre eine Zehntelsekunde hinter Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher aus Österreich auf Rang zwei. Dritter wurde der Russe Alexander Choroschilow.

Neureuther beim Slalom in Åre Zweiter
Marcus Ericsson Neureuther beim Slalom in Åre Zweiter

Fritz Dopfer verbesserte sich im zweiten Lauf noch von Platz zehn auf Rang sieben. Olympiasieger Mario Matt aus Österreich schied ebenso aus wie der US-Amerikaner Ted Ligety, der nach dem ersten Durchgang noch auf Rang drei gelegen hatte.