Rheinland-Pfalz: Auch West-Länder brauchen nach 2019 Unterstützung

Die westdeutschen Länder brauchen nach dem Ende des Solidarpakts 2019 aus Sicht von Rheinland-Pfalz ebenfalls Unterstützung. «Auch hier gibt es in vielen Bereichen einen Investitions- und Nachholbedarf», sagte die rheinland-pfälzische Finanzministerin Doris Ahnen. Die ostdeutschen Länder dringen auf einen besonderen Finanzbedarf über 2019 hinaus, wenn der Solidarpakt II zwischen Bund und Ländern ausläuft. Die Finanzminister der Länder beraten in der Pfalz über die Finanzlage der Haushalte.