Neuwahlen in Israel im Frühjahr 2015 erwartet

Israel rechnet angesichts einer schweren Koalitionskrise mit Neuwahlen im Frühjahr. Ein entscheidendes Treffen zwischen Regierungschef Benjamin Netanjahu und Finanzminister Jair Lapid ging in der Nacht laut Medienberichten ohne Einigung zu Ende. Einer der Auslöser für die Krise in der Mitte-Rechts-Koalition ist der Streit über einen Gesetzesentwurf, mit dem der jüdische Charakter des Staates Israel gestärkt werden soll. Strittig ist außerdem ein Gesetz, das auf sinkende Wohnungspreise hinwirken soll.