Discovery: Olympia-Sublizenzen für ARD und ZDF möglich

Das US-Unternehmen Discovery hat nach dem überraschenden Zuschlag für die TV-Rechte an den Olympischen Spielen 2018 bis 2024 Sublizenzen für ARD und ZDF nicht ausgeschlossen. «Wir haben noch keine konkreten Pläne, aber werden in allen Märkten die Möglichkeiten prüfen, die Berichterstattung auszuweiten», teilte der Mutterkonzern des TV-Senders Eurosport mit. Zuvor hatte das Internationale Olympische Komitee die europaweiten Übertragungsrechte für insgesamt vier Olympische Spiele exklusiv an Discovery vergeben.