Donna Karan hört als Chefdesignerin auf

Die Designerin Donna Karan hat angekündigt, den Posten als Chefdesignerin ihrer Firma Donna Karan New York niederzulegen. Das teilte das Unternehmen in New York mit. Die 66-Jährige werde Beraterin des Unternehmens bleiben, den Fokus ihrer Arbeit allerdings auf ihre Stiftung Urban Zen richten. Den Grundstein für ihren Erfolg hatte die Designerin mit sieben simplen Kleidungsstücken gelegt: Die «seven easy pieces» waren schwarz und aus bequemen Materialien. Stets neue Kombinationen waren möglich.